Erweiterter Distrigo-Support

Sollten Sie Ihre Peugeot- und Citroën-Ersatzteilbestände getrennt verwalten, muss Ihre Ersatzteilverwaltung vorab auf ein einheitliches Lager umgestellt werden. Etwaige Präfixe (z.B. 'PT' oder 'CI') vor den STELLANTIS Ersatzteilnummern müssen entfernt, sowie Lagerbestände zusammengelegt werden. Dieser Schritt ist zur Nutzung der automatischen Ersatzteilpreisversorgung zwingend erforderlich und entspricht der Vorgabe von STELLANTIS.

Da die Umstellung einen massiven Eingriff in die Lagerverwaltung darstellt, kann dieser Schritt NUR in Verbindung mit einem Loco-Soft Mitarbeiter durchgeführt werden. Für die Umstellung ist neben einer speziellen Programm-Kennung zudem die Exklusivsperre von Loco-Soft erforderlich. In dieser Zeit kann niemand, außer Ihnen im Programm arbeiten. Wir empfehlen daher, diesen Teil der Umstellung außerhalb Ihrer gewöhnlichen Öffnungszeiten durchzuführen und genügend Zeit einzuplanen.

Die Umstellung der Ersatzteilverwaltung auf ein einheitliches Lager wird von uns per Fernwartung durchgeführt. Unsere STELLANTIS-Experten werden Ihre Anfrage im Anschluss bearbeiten und zeitnah einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Dieser erweiterte DISTRIGO-Support wird mit 80,00 Euro zzgl. MwSt. pro angefangene Stunde berechnet.

Meine Kontaktdaten:

?
Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich nicht weitergegeben und dienen nur zur Kontaktaufnahme bei Rückfragen.
 
© Copyright by Loco-Soft Vertriebs GmbH
German English